Ich bin 1984 geboren und Mutter von Carlotta, einem fröhlichen, einjährigen Energiebündel.

Seit über 11 Jahren arbeite ich als Diplom-Psychologin (Universität Bonn) in der Auswahl und Entwicklung von Spezialisten und Führungskräften. In dieser Zeit habe ich unterschiedliche berufliche Rollen durchlaufen – als Angestellte von Großkonzern und Mittelstand, über die Unternehmensberaterin bis zur Gründerin eines eigenen Unternehmens. Dabei habe ich gelernt, Auswahl-, Trainings- und Coaching-Konzepte für unterschiedliche Branchen zu entwickeln und durchzuführen. Methodisch orientiere ich mich dabei an den Inhalten meiner Zertifizierung zur ISD-Trainerin bzw. zur Berufseignungsdiagnostik (DIN33430), an meinen beruflichen Erfahrungen und meiner Intuition.

Neben der Praxis ist die Wissenschaft meine zweite Leidenschaft: ich veröffentliche regelmäßig Studien über die Voraussetzungen für gute Arbeitsergebnisse.

Die Stärkung der Gesundheitsberufe liegt mir sehr am Herzen – die gesellschaftliche Bedeutung von Hebammen, Pflegeberufen und Ärzten, hatte ich schon früh durch meinen beruflichen Fokus erkannt. Durch meine Schwangerschaft und Geburt habe ich jedoch hautnah erleben dürfen, wie wichtig dies für das Werden und Wachsen der eigenen Familie ist. Daher erlebe ich es als sehr erfüllend, diese Berufe in ihrer Tätigkeit durch mein Wissen und meine Erfahrung in ihrer Entwicklung unterstützen zu dürfen.